Ab nach Mexiko

Tipps & Tricks rund um dein Auslandssemester in Mexiko

Welche Impfungen brauche ich für Mexiko?

Für Mexiko werden folgende Impfungen empfohlen:

  • Cholera
  • Typhus
  • Herpes Zoster (für Personen über 50 Jahren)
  • Hepatitis B
  • Meningitis (5 Stereotypen)
  • Tollwut

Außerdem solltest du den Standardimpfschutz gegen folgende Krankheiten haben:

  • Tetanus
  • Diphterie
  • Hepatitis A
  • Saisonale Grippe

Ich empfehle dir einen Termin zur Impfberatung bei deinem Hausarzt zu vereinbaren. Dein Hausarzt weiß am besten, welche Impfungen du benötigst. Hast du beispielsweise nicht vor auf dem Land zu reisen und hast beruflich auch keinen Kontakt zu Tieren, ist eine Tollwut-Impfungen nicht notwendig. Lass dich dazu am besten von deinem Arzt beraten.

Welche Impfungen brauche ich für Mexiko?

Welche Impfungen brauche ich für Mexiko?

Gelbfieber-Impfung

Wenn du aus Deutschland nach Mexiko einreist gelten keine Impfvorschriften. Es ist dir überlassen, ob und gegen was du dich impfen lässt. Bei der Einreise aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet wird allerdings eine Gelbfieber-Impfung verlangt. Dazu gehören die folgenden Länder:
Angola – Äquatorialguinea – Argentinien – Benin – Bolivien – Brasilien – Burkina Faso – Burundi – Ecuador – Elfenbeinküste – Französisch Guayana – Gabun – Gambia – Guinea – Guinea-Bissau – Guyana – Kamerun – Kenia – Republik Kongo – Demokratische Republik Kongo – Liberia – Mali – Mauretanien – Niger – Nigeria – Panama – Paraguay – Peru – Ruanda – Sierra Leone – Sudan – Suriname – Togo – Trinidad & Tobago – Tschad – Uganda – Venezuela – Zentralafrikanische Republik – Äthiopien – Kolumbien – Ghana – Senegal
Das sind also hauptsächlich afrikanische Länder aber auch Argentinien und Brasilien.

Malaria

In Mexiko herrscht ein ganzjähriges Malaria-Risiko. Das Risiko ist aber gering. Die Touristengebiete und Städte sind frei von Malaria. Im Zweifel kannst du aber Malariamedikamente zur Notfallbehandlung mitnehmen.
Um einer Erkrankung vorzubeugen kannst du ausreichend Mückenspray verwenden. Besonders nach Sonnenuntergang sind die Mücken aktiv. Wenn du dich im Süden von Mexiko aufhältst, empfehle ich dir ein Moskitonetz zum Schlafen.

Zika

Das Zikavirus gibt es auch in Mexiko. Es wird wie Malaria über Mücken übertragen. Entsprechend gelten dieselben Vorkehrungsmaßnahmen wie bei Malaria. Sei ausreichend mit Mückenspray versorgt. Das größte Risiko besteht in den Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas im Süden von Mexiko.

Welche Impfungen brauche ich für Mexiko?
4.5 (90%) 2 votes

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Ab nach Mexiko

Rechtliches:

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung