Ab nach Mexiko

Tipps & Tricks rund um dein Auslandssemester in Mexiko

Was kann ich in Mexiko-Stadt machen?

Mexiko-Stadt ist die mit Abstand größte Stadt Mexikos und eine der größten Städte der Welt. Egal, ob du ein ganzes Semester lang in Mexiko bist oder nur ein paar Wochen, Mexiko-Stadt solltest du auf jeden Fall einmal besucht haben. Hier gibt es wirklich unzählige Dinge zu sehen und zu erleben, von dem Erlebnispark Six Flags, von dem alle Mexikaner schwärmen, über den Bosque de Chapultepec , einem wunderschönen Park in Mitten von Mexiko-Stadt, bis hin zum Zócalo. Mexiko-Stadt ist definitiv einen Besuch wert.

Mexiko-Stadt Sehenswürdigkeiten

Mexiko-Stadt Sehenswürdigkeiten

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Mexiko-Stadt?

Gleich zu Beginn des Artikels möchte ich dir eine kleine Liste von Sehenswürdigkeiten an die Hand geben, die du auf jeden Fall abarbeiten solltest, wenn du in Mexiko-Stadt bist.

  • Die Pyramiden von Teotihuacán
  • Bosque de Chapultepec
  • Castillo Chapultepec
  • Xochimilco
  • Museum Tamaro

Das ist wie gesagt nur eine kleine und unvollständige Liste aber die Punkte sind allesamt sehr empfehlenswert.

Die Pyramiden von Teotihuacán

Die Pyramiden von Teotihuacán liegen außerhalb von Mexiko-Stadt, sind aber mit Bussen gut zu erreichen. Die Ruinen sind die größten in ganz Mexiko. Teotihuacán war zu seiner Blütezeit, also etwa 100 bis 650 nach Christus das dominierende wirtschaftliche, kulturelle und militärische Zentrum ganz Mesoamerikas. Die Stadt hatte damals an die 200.000 Einwohner. Kaum vorstellbar, wenn man heute die Ruinen der Stadt sieht. Die Highlights von Teotihuacán sind ganz klar die Sonnenpyramide und die Mondpyramide auf der Straße der Toten. Die Sonnenpyramide ist neben der Pyramide von Cholula die zweitgrößte Pyramide des amerikanischen Kontinents.

Castillo de Chapultepec & Bosque de Chapultepec

Das Castillo de Chapultepec, also Schloss Chapultepec, steht auf einem Hügel im Wald von Chapultepec, Bosque de Chapultepec. Von dem Schloss aus hat man einen wunderbaren Blick auf ganz Mexiko-Stadt. Zudem kann man das Schloss auch begehen. In ihm befindet sich ein Museum über die mexikanische Geschichte. Wenn du dich also etwas für die Geschichte Mexikos interessierst ist das Schloss Chapultepec genau die richtige Adresse für dich.

Bosque de Chapultepec

Bosque de Chapultepec

Wie bereits erwähnt befindet sich das Schloss im Wald von Chapultepec. Das ist ein riesiger und wunderschöner Park mitten in Mexiko-Stadt. Hier kannst du gemütlich spazieren gehen, in einem der vielen Restaurants lokale Spezialitäten kosten und sogar Tretboot fahren auf einem großen Teich. Zu erreichen ist der Park ganz einfach mit der U-Bahn, die übrigens obendrein sehr günstig ist. Eine Fahrt kostet in etwa 30 Cent.

Wie sicher ist Mexiko-Stadt?

So viele Sehenswürdigkeiten die Hauptstadt Mexikos zu bieten hat, genauso gefährlich ist die Stadt leider auch. Du solltest deine Wertsachen immer gut im Blick haben, gerade in der U-Bahn und in Bussen sind wirklich viele Langfinger unterwegs.

Wie in ganz Mexiko solltest du auch hier nicht alleine nachts auf der Straße sein. Und wenn du vor Ort bist informiere dich unbedingt in deinem Hostel oder Hotel, welche Stadtteile du meiden solltest. Es gibt nämlich durchaus Stadtteile in Mexiko-Stadt, in die sich nicht einmal Taxifahrer trauen. Falls du dich also in ein solches Viertel verirren solltest, wirst du es schwer haben wieder herauszufinden.

Was kann ich in Mexiko-Stadt machen?
4.7 (93.33%) 3 votes

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Ab nach Mexiko

Rechtliches:

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung