Ab nach Mexiko

Tipps & Tricks rund um dein Auslandssemester in Mexiko

Brauche ich Spanisch in Mexiko?

Brauche ich Spanisch in Mexiko?

Mexikaner sprechen Spanisch. Das ist die Landessprache Mexikos. Neben Spanisch sprechen Mexikaner auch indigene Sprachen wie Nahuatl und Mayathan. Indigene Sprachen sprechen aber nur Minderheiten. Du brauchst also weder Nahuatl noch Mayathan zu lernen. Außer du willst.

Wenn du ein Semester in Mexiko studierst, sind Kenntnisse in Spanisch ein großer Vorteil. Die Sprache hilft dir, dich in Mexiko zurechtzufinden. Und Mexikaner freuen sich, wenn du dich für ihre Sprache und Kultur begeisterst.

Wenn du für einen Urlaub nach Mexiko kommst, brauchst du nicht extra Spanisch lernen. In einigen Urlaubsgebieten können viele Mexikaner Englisch.  Zu den Regionen zählen Cancún mit Playa del Carmen und Tulum, Acapulco und die Küste von Oaxaca.

Das lernst du in dem Beitrag:

Brauche ich Spanisch zum Reisen in Mexiko?

Wirst du auch andere Regionen als die Urlaubsgebiete bereisen, brauchst du Grundkenntnisse in Spanisch. Außerhalb der Urlaubsgebiete sprechen Mexikaner kein Englisch. Du brauchst Spanisch, um dich zu verständigen.

Chiapas zählt zu den Regionen, in denen du nicht mit Englisch weiterkommst. Chiapas ist ein beliebter Bundesstaat für Touristen. Die Natur von Chiapas ist unglaublich schön. Hier findest du Maya-Ruinen, Seen, Wasserfälle und schöne Städte. Viele reisen als Backpacker durch die Region. Wenn du das vorhast, brauchst du Kenntnisse in Spanisch. Lerne im Vorfeld wichtige Wörter und Fragen.

In den Urlaubsgebieten wie Cancún, Playa del Carmen, Tulum, Acapulco und der Küste von Oaxaca sprechen viele Mexikaner auch Englisch. Wenn du dort ein oder zwei Wochen Urlaub machst, brauchst du nicht extra Spanisch zu lernen. Du kannst dich auf Englisch verständigen.

Brauche ich Spanisch im Alltag?

Du brauchst Spanisch im mexikanischen Alltag. Mit Studenten an der Uni kannst du zwar auf Englisch reden, aber außerhalb der Uni brauchst du Spanisch. Das zeige ich dir an zwei Beispielen:

  1. Tacos kannst du nicht auf Englisch bestellen. Taco-Verkäufer sprechen kein Englisch.
  2. Einem Taxifahrer kannst du den Weg nur auf Spanisch beschreiben.

Ohne Kenntnisse in Spanisch kannst du selbst die einfachsten Sachen nicht tun. Ich rate dir, mindestens den A1-Kurs in Spanisch zu besuchen. Damit schaffst du die Basis, um in Mexiko schnell die Sprache zu lernen.

Die Unis in Mexiko bieten Spanisch-Kurse für Ausländer an. Das hilft dir zusätzlich. Am schnellsten lernst du aber Spanisch, wenn du kein Englisch redest. Rede immer Spanisch mit allen. Das ist am Anfang schwer, aber nach kurzer Zeit siehst du große Fortschritte. So sprichst du nach dem Semester fließend Spanisch.

Brauche ich Spanisch zum Studieren in Mexiko?

Wenn du in Mexiko studieren wirst, brauchst du Spanisch. An den Unis sind die meisten Kurse auf Spanisch. Oft bieten die Unis wenige Kurse auf Englisch an. Je nach Studiengang findest du nur schwer passende Kurse. Um einen Kurs auf Spanisch zu belegen, brauchst du aber mehr als Grundkenntnisse.

Die meisten Kurse in Mexiko sind auf Spanisch. Nur wenige Kurse sind auf Englisch. Je nachdem was du studierst, ist die Auswahl an englischen Kursen sehr klein. Wenn du gut Spanisch sprichst, kannst du aus mehr Kursen wählen. Manche Unis verlangen einen Sprachtest, um Kurse auf Spanisch zu belegen. Die Tec de Monterrey in Querétaro zum Beispiel. An der Tec de Monterrey in Puebla hingegen kannst du ohne Weiteres Kurse auf Spanisch belegen.

Begriffserklärungen:

Nahuatl

„Nahuatl“ ist eine indigene Sprache Zentralamerikas. Nahuatl gilt als die Sprache der Azteken. Wobei auch verwandte Nahua-Völker die Sprache gesprochen haben. Mit dem Aufstieg der Azteken im 15. und 16. Jahrhundert etablierte sich Nahuatl als Verkehrssprache in Zentralmexiko.

Heute sprechen noch 1,5 Millionen Menschen Nahuatl. Die meisten davon in den mexikanischen Bundesstaaten Puebla, Veracruz, Hidalgo und Guerrero.

Viele Namen und Bezeichnungen in Mexiko sind noch immer auf Nahuatl. Typisch für die Sprache sind Substantive, die auf „tl“ enden. So beispielsweise der größte Vulkan Mexikos, der „Popocatepetl“.

Brauche ich Spanisch in Mexiko?
5 (100%) 1 vote

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Ab nach Mexiko

Rechtliches:

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung