Ab nach Mexiko

Tipps & Tricks rund um dein Auslandssemester in Mexiko

Studentenvisum für Mexiko

In diesem Beitrag lernst du, wie du ein Studentenvisum für Mexiko beantragst. Du wirst erfahren, ob du ein Studentenvisum benötigst oder ob dir ein Touristenvisum reicht. Außerdem wirst du erfahren, wie viel Aufwand das Beantragen eines Studentenvisums mit sich bringt.

In diesem Beitrag lernst du, wie du ein Studentenvisum für Mexiko beantragst. Du wirst erfahren, ob du ein Studentenvisum benötigst oder ob dir ein Touristenvisum reicht. Außerdem werde ich dir zeigen, wie viel Aufwand das Beantragen der Einreiseerlaubnis mit sich bringt.

Was ist ein Studentenvisum?

Zu Beginn des Artikels möchte ich dir kurz erklären, was ein Studentenvisum ist. Ein solches Dokument ist ein Sichtvermerk in einem Personaldokument. Er berechtigt dich dazu, in ein Land einzureisen und zu studieren. Das ist auch der Unterschied zu einem Touristenvisum. Mit einem Touristenvisum darfst du zwar in das entsprechende Land einreisen, aber nur zu touristischen Zwecken. Du darfst weder studieren, noch arbeiten oder einen festen Wohnsitz beantragen.

Aus der Definition Sichtvermerk in einem Personaldokument wird klar, du benötigst einen gültigen Personalausweis, um ein Studentenvisum zu beantragen.

Wann brauchst du ein Studentenvisum?

Ein Studentenvisum zu beantragen ist mit viel Aufwand verbunden. Du musst Formulare ausfüllen und zum mexikanischen Konsulat in Frankfurt schicken. Das Visum musst du persönlich in Frankfurt abholen. Das nimmt viel Zeit in Anspruch. Aber wann brauchst du eigentlich eine Einreiseerlaubnis für Studenten?

Du brauchst nur dann ein Studentenvisum, wenn du länger als 180 Tage in Mexiko bleibst. Wenn du für ein Semester nach Mexiko kommst brauchst du den Sichtvermerk im Personalausweis nicht, denn ein Semester dauert etwa 4 Monate. Das bedeutet, dir reicht ein Touristenvisum. Das ist ein Formular, das du bei der Einreise nach Mexiko ausfüllst. Bei der Ausreise aus Mexiko gibt du das Formular zurück. Hast du allerdings vor 2 oder mehr Semester in Mexiko zu studieren, brauchst du ein Studentenvisum.

Studentenvisum oder Touristenvisum?

In der folgenden Tabelle bekommst du einen kleinen Überblick darüber, was die Unterschiede zwischen einem Studentenvisum und einem Touristenvisum sind.

Studentenvisum Touristenvisum
Aufwand hoher Aufwand:

  • viele Formulare
  • persönliche Abholung
  • Rückmelden bei der mexikanischen Migrationsbehörde
geringer Aufwand:

  • Touristenkarte am Flughafen ausfüllen
Kosten 34 € kostenlos
Dokumente
  • Antragsformular
  • Reisepass
  • Passbild
  • Zulassung der mexikanischen Uni
  • finanzielle Sicherheiten von monatlich 400 €
  • Reisepass

 

Gültigkeit Dauer des Studiums 180 Tage

 

Wie beantrage ich das Studentenvisum?

In der Grafik kannst du dir anschauen, wie du dein Studentenvisum beantragst.

Wie beantrage ich ein Studentenvisum für Mexiko?

Wie beantrage ich ein Studentenvisum für Mexiko?

Zuerst füllst du das Antragsformular aus. Du findest das Formular auf der der Internetseite der mexikanischen Botschaft. Beide Eltern müssen das Formular unterschrieben. Das schickst du dann mit den weiteren Dokumenten aus der Tabelle an das mexikanische Konsulat. Wenn du alle Dokumente bereit hast, musst du nur noch die Gebühr von 34 € an das Konsulat überweisen. Die Bearbeitung deines Antrags kann bis zu 2 Monate dauern. Deshalb schick die Dokumente so bald wie möglich an das Konsulat.

 

Studentenvisum für Mexiko
4.5 (90%) 8 votes

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Ab nach Mexiko

Rechtliches:

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung